Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Road House. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kyra-Lee

Victim

  • »Kyra-Lee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Beruf: ~*~ Demon Hunter ~*~

  • Nachricht senden

1

Samstag, 5. Januar 2008, 01:09

Laberthread #1

So hoffe, diesen gibt es hier nicht doch schon und ich bin einfach nur zu blind ihn zu sehen ...

Dachte hier kann man sich über alles und jenes unterhalten ... wie zum Beispiel schreckliche Synchro oder was sonst noch alles bewegt.

arts made by me

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kyra-Lee« (5. Januar 2008, 01:09)


Beiträge: 1 649

Wohnort: inne Heide

Beruf: ReNoFa

  • Nachricht senden

2

Samstag, 5. Januar 2008, 01:17

Eine sehr gute Idee, find ich, ich hatte auch schon ein schlechtes Gewissen, ob ich deinen Begrüßungsthread zuspame . . . :(

Also, fang ich doch mal an, mit einem Zitat aus eben jenem Thread, wenn das ok ist:

Zitat

Original von Kyra-Lee

und stimmt... in Profiler ist er (Julian McMahon) auch nur klasse, wobei ich dort seine Synchronstimmen, wie auch in Fantastic Four nicht mag.( nur in OV ertragbar)


Hach, Synchro, ein Thema über das ich wirklich in epischer Breite meckern könnte . . . Auch wenn ich vorsichtshalber nur wenige Serien im Original gucke. ;)
Ich finde es ja auch a.) immer entsetzlich, wenn ein Schauspieler jedes Mal ne komplett andere Stimme hat und b.) man die Originalstimme und den Originaltext kennt, und die Synchro damit aber nun so gar nix gemeinsam hat . . . *schüttel*

(icon + sig by hoursago@tumblr)

Kyra-Lee

Victim

  • »Kyra-Lee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Beruf: ~*~ Demon Hunter ~*~

  • Nachricht senden

3

Samstag, 5. Januar 2008, 01:26

Ach mich selber hat es jetzt nicht so gestört, denke aber ist dann doch leicht in den Bereich Offtopic und nicht immer gerne gesehen.

Und ja, kann mich dir da nur anschließen. Vermeide es auch erstmal lieber Serien in Originalton zu sehen, weil danach machen sie in der Synchro einfach keinen Spass mehr.

Es geht meistens einfach viel zu viel des Original verloren oder das ganz passt einfach nicht. Bestes Beispiel Heroes auf deutsch einfach nur schrecklich.

Genauso, wie dein schon angesprochen Wechsel der Stimmen vom Sender zu Sender oder Filmverleih.

Es ist einfach nur schrecklich, wenn man die Originalstimme kennt und dann in Deutsch es dafür dann noch mehrere gibt.

arts made by me

Beiträge: 1 649

Wohnort: inne Heide

Beruf: ReNoFa

  • Nachricht senden

4

Samstag, 5. Januar 2008, 01:49

Zitat

Original von Kyra-Lee
Und ja, kann mich dir da nur anschließen. Vermeide es auch erstmal lieber Serien in Originalton zu sehen, weil danach machen sie in der Synchro einfach keinen Spass mehr.


Joa, genau so meinte ich das. ;)

Zitat

Original von Kyra-Lee
Es geht meistens einfach viel zu viel des Original verloren oder das ganz passt einfach nicht. Bestes Beispiel Heroes auf deutsch einfach nur schrecklich.


Heroes kenne ich nun nicht im Original, hab aber schon gehört, daß da besonders die Tatsache, daß Hiros und Andos japanischer Text "eingedeutscht" wurde, und man nicht mehr unterscheiden kann, wo ursprünglich mal japanisch gesprochen wurde, bei den Fans Entsetzen hervorgerufen haben soll . . . Und wenn die schon so einen Kardinalsfehler machen, will ich lieber gar nicht wissen, was da sonst noch schief läuft . . . 8o

Mein Horrorbeispiel wäre da Queer as Folk . . . Die ganze Serie kommt in der deutschen Snychro viel vulgärer rüber als im Original, und gerade eine bestimmte Snychronstimme geht mir extrem auf die Kontakte, da sie den betreffenden Charakter meines Erachtens total verhunzt . . .

Ich meine, daß das Original immer besser ist, als die Synchro, ist ja klar, aber manches könnte man sicher besser hinkriegen . . .

(icon + sig by hoursago@tumblr)

Kyra-Lee

Victim

  • »Kyra-Lee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Beruf: ~*~ Demon Hunter ~*~

  • Nachricht senden

5

Samstag, 5. Januar 2008, 02:04

Ok, Queer as Folk schaue ich jetzt selber gar nicht aber wie du schon beschreibst... glaube ich, wollte ich es auf Deutsch dann gar nicht sehen.

Und ja, Heroes ist eine durch die Synchro am schlimmsten entstellte Serie, die mir momentan einfällt.

Nicht nur das zum Teil meines Erachtens, absolut umpassende Synchronstimmen ( Sprecher ) hier gewählt wurden sind, nein die Serie spielt ja teilweise in Japan, zwei der Darsteller unterhalten sich immer wieder auf japanisch und in Deutsch ist es alles Einheitsbrei, was in der zweiten Staffel sicherlich noch schlimmer aufträgt.

Ich weiß nicht, ich verstehe so und so nicht, wieso die ganzen Sender nicht die Möglichkeiten nutzen und ihre Serien in Zweikanalton ausstrahlen.

So hätte man immer die Möglichkeit selber zu wählen und würde sicher auch einige Zuschauer mehr vor den Fernseher locken.

arts made by me

Beiträge: 1 649

Wohnort: inne Heide

Beruf: ReNoFa

  • Nachricht senden

6

Samstag, 5. Januar 2008, 02:23

Zitat

Original von Kyra-Lee
Ich weiß nicht, ich verstehe so und so nicht, wieso die ganzen Sender nicht die Möglichkeiten nutzen und ihre Serien in Zweikanalton ausstrahlen.

So hätte man immer die Möglichkeit selber zu wählen und würde sicher auch einige Zuschauer mehr vor den Fernseher locken.


Stimmt, das wäre schon klasse . . . :)

(icon + sig by hoursago@tumblr)

Kyra-Lee

Victim

  • »Kyra-Lee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Beruf: ~*~ Demon Hunter ~*~

  • Nachricht senden

7

Samstag, 5. Januar 2008, 02:33

Ein wahrscheinlich unerfüllter Traum ... X(

..........

Man habe gerade das neuste über Britney Spears gelesen, bin zwar kein Freund von ihr noch gefällt mir ihre Musik aber was da mit ihr und rund um sie passiert ist ja nur noch schlimm.

Ich weiß nicht, fand ihren Ex- Mann Kevin Federline schon immer schrecklich, irgendwie hatte ich bei ihm immer das Gefühl, er hat sich an sie nur ran gemacht um durch sie ein sorgloses Leben zu führen.

Und und auch jetzt sollte ihr Kevin ja wohl eher, zumindest zum Wohl der Kinder beistehen aber nein, er haut immer weiter drauf.

arts made by me

8

Samstag, 5. Januar 2008, 02:50

Die Frau ist schlimm genug,sie muss wissen was sie tut.
Von ihrer Mutter damals zum Star getrimmt sie hatte ja keine wirkliche Kindheit gehabt.
Die Eltern sollten sie beistehen und helfen,doch von denen hört man nichts.

Kyra-Lee

Victim

  • »Kyra-Lee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Beruf: ~*~ Demon Hunter ~*~

  • Nachricht senden

9

Samstag, 5. Januar 2008, 03:03

Na, ich denke an ihren Untergang sind mehrere beteiligt und das ganze verhalten jetzt ein verzweifelter Hilferuf auf den aber niemand hört.

Und klar sind ihre Eltern zu größten Teil daran schuld, die Frau hat meines Erachtens niemals wirklich Liebe in ihren Elternhaus erfahren und ist jetzt auch nicht umbedingt fähig diese weiter zu geben.

Aber denke auch, wenn man zwei gemeinsame Kinder hat und nicht mehr als Paar kann sollte man versuchen alleine für die Kinder, den andern zu helfen zu unterstützen. Aber meiner Meinung nach, war sie für ihn nur ein Sprungbrett in ein Leben im Luxus und jetzt ist sie nur noch störend.

Ich denke, wenn sie nicht bald jemanden hat, der ihr hilft ... ihr beisteht, wird es schlimm mit ihr enden.

arts made by me

10

Samstag, 5. Januar 2008, 18:42

Nun hat sie es geschafft,das sie ihre Kinder nie mehr sehen kann.
Irgendwann muss die doch zusammen brechen,was die alles tut.

Kyra-Lee

Victim

  • »Kyra-Lee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Beruf: ~*~ Demon Hunter ~*~

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 6. Januar 2008, 01:07

Ja, irgendwie triftet sie immer mehr ab ... schrecklich kann mann dazu nur sagen ...aber gut was will man machen ...

Und sonst ... was macht ihr feines gerade ...?

arts made by me

Beiträge: 1 649

Wohnort: inne Heide

Beruf: ReNoFa

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 6. Januar 2008, 01:16

Na ja, rumsurfen, Musik hören, und mich ärgern, daß ein Download nicht funzt . . . X(

(icon + sig by hoursago@tumblr)

Kyra-Lee

Victim

  • »Kyra-Lee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Beruf: ~*~ Demon Hunter ~*~

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 6. Januar 2008, 01:31

Oh, das tut mir leid ..." daumen drücken das er doch noch will" :D

Und was soll ich sagen ... lese auch hier und da und Musik klar ohne nicht möglich ...

Was hörst du feines ? ich hänge mal wieder bei Forgive Durden fest ...... :]

arts made by me

Beiträge: 1 649

Wohnort: inne Heide

Beruf: ReNoFa

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 6. Januar 2008, 01:33

Och, ich höre mich schon den ganzen Tag durch meine Incubus-Alben . . . ;)

(icon + sig by hoursago@tumblr)

Kyra-Lee

Victim

  • »Kyra-Lee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Beruf: ~*~ Demon Hunter ~*~

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 6. Januar 2008, 01:36

Klingt auch so als hängst d, wenn du etwas hörst immer lange an eine Gruppe ...Band bevor du die Richtung Gruppe im Player wieder wechselst. :D

arts made by me

Beiträge: 1 649

Wohnort: inne Heide

Beruf: ReNoFa

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 6. Januar 2008, 01:40

Japp, das stimmt . . . ;) Gerade von Incubus komm ich meist nicht so schnell wieder los, ist eine meiner Lieblingsbands . . . :D
Danach sind die Stimmungswechsel aber meist auch radikal, als z. B. von Rock ohne Umwege direkt zu Clubmucke . . .

(icon + sig by hoursago@tumblr)

Kyra-Lee

Victim

  • »Kyra-Lee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Beruf: ~*~ Demon Hunter ~*~

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 6. Januar 2008, 01:52

Ich höre immer gerade na Lust und Laune ....mal brauche ich es wild und schnell ... dann wieder ruhig romantisch ... hab so einen quer Beet Musik Geschmack. ... Aber alles andere wäre ja langweilig. :D

arts made by me

Beiträge: 1 649

Wohnort: inne Heide

Beruf: ReNoFa

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 6. Januar 2008, 01:57

Richtig, seh ich auch so . . . Auch wenn ich mir schon öfter nachsagen lassen mußte, daß ich einen recht schrägen Musikgeschmack habe . . . 8o Find ich jetzt nicht . . . Weit gefächert vielleicht . . . ;) Aber ähnliches wird sich auch über meinen Filmgeschmack erzählt . . . :D *dumdidum*

(icon + sig by hoursago@tumblr)

Kyra-Lee

Victim

  • »Kyra-Lee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Beruf: ~*~ Demon Hunter ~*~

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 6. Januar 2008, 02:04

Oh, ja das kenne ich nur zu gut. Da schaut man, den absoluten Schnulzenfilm, anders kann man es nicht sagen und im nächsten Moment, kommt dann der absolute Action oder Horror Film in den Player. ;D

Aber gerade das macht es doch so interessant, ich meine ich esse ja auch nicht immer das selbe.

Ich meine wer will immer das selbe erleben und das am besten Tag für Tag ... nee nee nicht mein Ding .... ich brauch den Wechsel .... mein bisweilen chaotischen Geschmack ....das macht mich aus ...das bin ich .. so muss ich sein :D

arts made by me

Beiträge: 1 649

Wohnort: inne Heide

Beruf: ReNoFa

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 6. Januar 2008, 02:22

Recht haste! ;) Allerdings bezieht sich die üble Nachrede :rolleyes: in Bezug auf meinen Filmgeschmack eher auf die Filme selbst . . . Wenn ich in meinem Freundeskreis sage: "Leute, laßt uns diesen oder jenen Film gucken!" lautet die Antwort meist: "Du findest den gut? Nee, dann lieber nicht!" Alles Kunstbanausen . . .

(icon + sig by hoursago@tumblr)

Counter:

Hits heute: 649 | Hits gestern: 2 282 | Hits Tagesrekord: 96 803 | Hits gesamt: 6 710 815

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
Thema bewerten