Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 125

Wohnort: Neresheim

Beruf: HEP-Schüler

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 10. Mai 2015, 20:41

Spoiler Spoiler

@Blunt:
Ja, klar, nur weil der Charakter tot ist, heißt das nicht, dass die Rolle wegfällt, zumindest nicht bei dieser Serie ;)
Aber es ist schon sehr schade, dass sie ins Gras gebissen hat. Vorallem auch WIE es in Szene gesetzt wurde. Richtig mies, also nicht im Sinne von schlecht gemacht, sondern im Sinne von auf ziemlich gemeine Art und Weise.
Sie hatte nicht mal n halbwegs ordentlichen Onscreen-Death, das hätt ich ihr wenn dann schon gegönnt, grade weil sie so beliebt im Fandom war. Was denkst du, weshalb die auf FB jetzt alle so reagieren?
Ich kann das schon irgendwie nachvollziehen.
KK236

Beiträge: 95

Wohnort: nahe Duisburg

Beruf: Student

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 10. Mai 2015, 23:19

Spoiler Spoiler

Ja, ok, das stimmt. Das hätte sie verdient :). Aber teilweise rasten die halt aus anderen Gründen aus im Fandom :D.
At times we must purge things from this world because they should not exist. Even if it means losing someone that you love.

Beiträge: 125

Wohnort: Neresheim

Beruf: HEP-Schüler

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 14. Mai 2015, 12:05

Okay, wo fange ich an...

Spoiler Spoiler

Charlie is also tatsächlich tot... bei der letzten Episode war ich ja noch ein wenig hoffnungsvoll, aber man hat im Trailer zur neuen Episode ja schon gesehen, dass sie sie verbrennen, also
war meine Hoffnung mal wieder für die Katz. Das war aber mal wieder n typischer "Sam und Dean"-Moment, als sie angefangen haben, am Scheiterhaufen zu streiten. Naiv, wie ich nach 10 Jahren dieser Serie immernoch bin, dachte ich auch zuerst, dass Sam das Ganze abblasen wird - ich hatte die Mail von Charlie schon ganz vergessen.
Aber mir war klar, dass Rowena erst kooperiert, wenn Sam seinen Teil erledigt - was ja gründlich in die Hose ging.
Ich bin nach wie vor seit Staffel 5 der Meinung, dass Crowley der ganz große Fisch am Serienende sein wird. Ich glaube, wir haben gerade mal einen Teil seiner Macht gesehen, was in dieser Folge wieder deutlich wird. Die Augen flashen, einfach wieder aufstehen und *puff*, der Hexbag is futsch. Wie konnte er nur so stark werden und was kann er noch alles? Und vorallem, gibt es andere Dämonen seiner "Klasse"? Ich fürchte wir finden es noch heraus :D Ich glaube, dass er nich mehr so mit den Jungs sympathisieren wird und jetzt wieder "böse" wird. Hauptsache, er bleibt uns noch lange erhalten, ich liebe ihn :devil:
Ich hätte schreien können, als dieser Styne-Typ den Bunker anzünden wollte. Es ist das Zuhause der Brüder, auch wenn Sam es nur als Arbeitsplatz sieht. Mal ganz davon abgesehen, dass vieles, wie z.B. das Heilen von Dämonen, nicht möglich gewesen wäre, hätten sie den Bunker nicht. Ich finde, er ist ein wichtigs Element der Serie und ich bin froh, dass auch er überlebt hat.

Allgemein ging mir die ganze Folge über irgendwie "back to the roots" durch den Kopf. Ich dachte die ganze Zeit "jetzt killen sie Crowley und Cas und dann haben wir wieder nur die Brüder und sonst niemand, so wie in Staffel 1". Ich war wirklich der Meinung, Cas würde das Zeitliche segnen. Und ich bin gottfroh, dass er es nicht musste.

Ich hab, wie immer, keine Ahnung, was uns nächste Woche im Finale erwartet. Es ist noch so viel offen. Was passiert mit Dean? Was passiert mit Sam? Was passiert mit Crowley und Cas? Was ist mit Metatron? Und Rowena? Die Richtungen, in die dieses Finale gehen kann, sind schier unendlich.

EDIT
Ich habe eben das hier gesehen:

Oh Leute, dat Plot-Twist :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: Allein die Videobeschreibung:

"Dean (Jensen Ackles) makes a shocking decision regarding the Mark of
Cain that would change not only his life, but Sam's (Jared Padaleck)
too. Meanwhile, Crowley (Mark Sheppard) and Rowena (guest star Ruth
Connell) face off and Castiel (Misha Collins) gets caught in the middle."

Riiiichtig genial, freue mich, dass Death wiederkommt. Und so wie es aussieht, muss Dean selbst zum Tod werden, um das Mark of Cain loszuwerden. Das wäre ziemlich hart, ich glaube ich bin emotional noch nicht bereit für dieses Finale.

Staffel 10 ist mit eine der Besten und ich liebe es, dass sie jetzt wieder so in die Vollen gehen! Ich würde mir noch 10 Staffeln ansehen, alles was den Namen Supernatural trägt, ist automatisch geil! Ich unterscheide nicht zwischen guten und schlechten Folgen. Es ist SPN, jeder Folge ist schon von vornerein gut und ich feier es hart, dass es weitergeht! :)
KK236

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lucifer_Rising« (14. Mai 2015, 12:10)


Beiträge: 95

Wohnort: nahe Duisburg

Beruf: Student

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

44

Freitag, 15. Mai 2015, 01:53

Wieder richtig gute Folge, absolute Spitze. Haben sich wieder übertroffen in der Staffel, beste Folge der Staffel.

Spoiler Spoiler

Endlich geht Dean mal richtig ab. Killer Dean ist einfach supercool :D. Hey, das erste Mal einen Schalldämpfer auf dem 1911er Colt, oder? Stylish. Dass er das Kind umgebracht hat, war auch super. Es gab da ja schon mal ein paar Staffeln zuvor ein Kind, dass er hat laufen lassen, obwohl es sogar ein Monster war und als Kind sicher nicht sehr verantwortungsbewusst. Das, dessen Mutter er zuvor gekillt hat (die Sam kannte, Schauspielerin aus Stargate). Fand ich damals blöd, dass er das Kind hat laufen lassen. Sicher, weil die Macher es sich da nicht getraut hatten, ein Kind so abzumurksen. Aber jetzt ist Supernatural back wie wir es kennen: Dunkel und brutal, und da wird das Kind eiskalt abserviert :D. Wäre sonst auch nicht dramatisch genug gewesen, da die sonstigen Stynes ja eh alle böse waren und eigentlich so oder so sterben mussten. Ins Gefängnis hätte die ja niemand bekommen bei deren Einfluss. Nur schade, dass sie nicht noch mehr Kills gezeigt haben, hihi.
Etwas Angst hatte ich dafür bei Cas und Crowley, vor allem bei Cas war ich mir nicht sicher, ob Dean ihn nicht auch noch killt. Haben mir auch beide ziemlich Leid getan. Gut, dass sie überlebt haben. Wie hat Crowley eigentlich die Kugel rausbekommen? Das hat ja schließlich nicht mal der Knight of Hell da geschafft. Oder ging die durchs Bluten raus? Dass Sam sich auf Rowenas Deal eingelassen hat, war aber bescheuert. Schließlich ist sie dadurch unbeaufsichtigt. Wer weiß, ob sie in der nächsten Folge nicht noch abhaut. Er hätte ihr einfach sagen sollen, dass sie das zu übersetzen hat oder stirbt.

@Lucifer: Jo, hätte es auch mies gefunden, wenn sie den Bunker abgefackelt hätten. Ich musste mich mit dem Bunker zwar anfangs etwas anfreunden, weil damit das Roadmovie-Element mit den Motels etc. etwas rausgegangen ist, aber andererseits ist das ja nicht weg, da sie ja immer noch durch die ganze USA düsen. Und ist ja ganz gut, dass sie auch mal wieder ein Zuhause haben (neben dem Impala :D). Wäre aber auch so mies gewesen, weil in dem Bunker einfach so viel ist, was man im Kampf gegen das Böse verwenden kann.


EDIT: Noch mal zu dem Kind, damit es niemand falsch versteht: Es wäre einfach nicht dramatisch und ernst genug gewesen, wenn er es nicht getan hätte. Ich meine, Dean, der nur Bad Guys umbringt ist doch nicht wirklich so schlimm, auch, wenn er es auf brutale Art und Weise macht (andererseits eigentlich größtenteils wie immer).
Außerdem zeigt es auch, dass er genau Cains Weg geht. Cain wollte auch jeden aus seiner Linie umbringen und war drauf und dran das Kind zu töten, das die anderen beschützt haben. Genauso hat Dean jetzt das Kind getötet, weil er die ganze Linie ausrotten will. War konsequent und musste getan werden. Hätte er es nicht getan oder wäre Cas rechtzeitig dazwischen gegangen, wäre es nur ein "war ja klar"-Moment gewesen. So wars aber richtig dramatisch und dreckig.
At times we must purge things from this world because they should not exist. Even if it means losing someone that you love.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-->Blunt<--« (15. Mai 2015, 16:39)


enia77

Witness

Beiträge: 245

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 21. Mai 2015, 22:58

man was für ne geile Folge!! :applaus2: :applaus2: :applaus2:

wie lange müssen wir nun warten bis es mit Staffel 11 weiter geht?? ?(
Bis auf Staffel 7 wo es vermehrt um die Leviathane geht bin ich nach wie vor absolut begeistert von SPN :love: :love: :love:

Beiträge: 95

Wohnort: nahe Duisburg

Beruf: Student

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

46

Freitag, 22. Mai 2015, 01:15

Ja, die Leviathane waren eine gute Idee, aber blöd umgesetzt. Daher war die Hauptstory in Staffel 7 blöd. Dafür hatte Staffel 7 aber gute monster-of-the-week-Folgen :).

Die Folge hat mir auch gefallen, aber ich hätte sie mir ehrlich gesagt etwas spektakulärer vorgestellt. Im Endeffekt ist ja nicht so extrem viel passiert.

Spoiler Spoiler

Der Teil mit Rowena und dem Opfer war irgendwie etwas na ja, da hätte ich lieber mehr Action gehabt. Und war ja klar, dass sie sich am Ende mit dem Codex aus dem Staub macht. Dass Death gekillt wurde, finde ich schade, der Charakter war cool. Und arbeiten jetzt die Reaper selbstständig oder kann nun niemand mehr sterben? Könnte mir vorstellen, dass dann in der nächsten Staffel die Neuorganisierung der Reaper eine Rolle spielen könnte. Mit Machtkämpfen und dem ganzen Spaß, ähnlich wie es die Engel auch im Himmel hatten, oder die Dämonen in der Hölle.
Der Plan von Dean und Death war auch irgendwie bescheuert. Sam killen, damit er nicht versucht, Dean zu retten. Hätte Sam nicht einfach mit Dean gehen können? Na ja, vielleicht wäre es ein Ort ohne Sauerstoff, Nahrung o.Ä. gewesen, wo Dean dann halt direkt draufgegangen und als Dämon rumgelaufen wäre. Aber hätte Dean jetzt Sam gekillt und Death Dean ins Outer Space befördert, hätten die anderen ja trotzdem das Mal entfernt und die Darkness freigelassen. Mann, wäre das ärgerlich gewesen :D.
Dass die Darkness freigelassen wird, war natürlich klar, sobald sie erwähnt wurde. Schon mal der Bösewicht für die nächste Staffel. Soweit interessant aufgemacht, aber es sollte jetzt natürlich nicht so werden wie mit den Leviathanen, dass die Darkness jetzt einfach Menschen besetzt und mit ihnen versucht, die Welt zu zerstören oder in ihre Gewalt zu bringen. Wäre irgendwie lahm. Aber ist recht wahrscheinlich. Könnte mir schon gut vorstellen, dass es so weitergeht, dass Dean und Sam eine Weile nichts hören und sich fragen, wo die Darkness ist, und dann kommt halt raus, dass wieder wichtige Personen (Dick Roman-Style) von der Darkness kontrolliert werden usw. Cooler wäre es, wenn es so laufen würde wie mit dem Reiter War. Dass die Menschen einfach so in den Gebieten, in denen die Darkness ist, verrückt werden und sich gegenseitig umbringen und so. Oder halt, dass die Darkness wirklich Gestalt annimmt und nicht nur in Form von Menschen. Na, bin gespannt. Immerhin sind alle am Leben, hatte ja etwas befürchtet, dass Cas und / oder Crowley sterben könnte, weil die mal irgendwas von wegen Finale wird heftig gesagt hatten. Der Moment mit Dean und Sam war natürlich ansonsten ergreifend, und ich dachte auch, dass Dean Sam nun töten könnte (aber Sam natürlich später wieder zurück kommt). Na, Hauptsache, Cas tötet Crowley nicht zu Beginn der nächsten Staffel und geht danach selbst drauf wie die anderen, die von Rowena verzaubert wurden :D.
Ach so, die Story um das Mal und mit der Darkness fand ich auch richtig cool. Das erklärt auch gut, warum das Mal so heftig ist. Vorher dachte man ja, dass es lediglich Lucifer gemacht hätte, aber der Träger des Mals ist ja im Prinzip nicht zu stoppen und somit stärker als ein Engel. Wäre ja komisch, wenn Lucifer etwas geschaffen hätte, was stärker ist als er selbst. So macht es aber sehr viel mehr Sinn, guter Einfall.
At times we must purge things from this world because they should not exist. Even if it means losing someone that you love.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »-->Blunt<--« (22. Mai 2015, 01:23)


Beiträge: 125

Wohnort: Neresheim

Beruf: HEP-Schüler

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

47

Montag, 7. September 2015, 23:00

Ab dem 6. Oktober kommen jeden Dienstag auf Sky Atlantic 2 Folgen SPN Staffel 10 auf deutsch :thumbsup:
KK236

Beiträge: 95

Wohnort: nahe Duisburg

Beruf: Student

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

48

Freitag, 11. September 2015, 17:58

In den USA ist Staffel 10 jetzt auf DVD und Blu-Ray erschienen. Hätte ich fast verpennt, wenn Facebook mich nicht daran erinnert hätte :D. Manchmal bringt es schon was, dieses Facebook, haha. Auch, damit man nicht vergisst, sich neue Folgen reinzuziehen :D.

Ach so, mal eine Frage: Wisst ihr, woher das Hintergrundbild aus Mishas Twitter-Profil stammt? Das mit dem Schild? Ist das aus einem Film oder so? Oder hat er das selbst zum Spaß mal gemacht?

https://twitter.com/mishacollins
At times we must purge things from this world because they should not exist. Even if it means losing someone that you love.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-->Blunt<--« (11. September 2015, 18:04)


Christina

Psychic-Kid

Beiträge: 1 410

Wohnort: Darmstadt, Hessen

Beruf: Studentin

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 28. Juni 2016, 19:48

Mal wieder ein kleiner Post vom Spätzünder^^ :couch:

Habe gerade (gestern, höhö) Staffel 9 fertig gesehen und lechze jetzt nach Staffel 10.
Weiß jemand Gerüchte/Infos, wann die in Deutschland auf DVD erscheint? Oder lief die schon mal im Fernsehen und ich hab es verpasst?

Denn ich nutze bisher keinerlei Streamingdienste, sondern kaufe brav die DVDs...

*Avatar & Signatur by Denigab*

Mitglied #10 im offiziellen MiaJewel - Fanclub

Beiträge: 95

Wohnort: nahe Duisburg

Beruf: Student

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 28. Juni 2016, 22:38

Da hast du ja was Feines vor dir, Supernatural wird im Vergleich zu Staffel 9 noch mal um einiges besser in Staffel 10 (und auch 11) :D.

Hm, also mal schnell gecheckt, wenn das stimmt, gibt es die Serie schon mit deutschem Ton zu kaufen (englisch natürlich sowieso): https://www.amazon.de/Supernatural-Staff…ural+staffel+10

EDIT: Ok, in den comments behauptet einer, dass nur die Folgen 1-20 deutschen Ton hätten.
At times we must purge things from this world because they should not exist. Even if it means losing someone that you love.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Christina (29.06.2016)

Christina

Psychic-Kid

Beiträge: 1 410

Wohnort: Darmstadt, Hessen

Beruf: Studentin

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 29. Juni 2016, 21:30


Da hast du ja was Feines vor dir, Supernatural wird im Vergleich zu Staffel 9 noch mal um einiges besser in Staffel 10 (und auch 11) .

Hm, also mal schnell gecheckt, wenn das stimmt, gibt es die Serie schon mit deutschem Ton zu kaufen (englisch natürlich sowieso): https://www.amazon.de/Supernatural-Staff…ural+staffel+10

EDIT: Ok, in den comments behauptet einer, dass nur die Folgen 1-20 deutschen Ton hätten.


Oh tatsächlich? Da freue ich mich ja umso mehr drauf :dance:

Mh, ja, die Box habe ich gesehen...das ist die spanische, nicht wahr? Naja, die mit deutscher Tonspur zu kaufen wäre bei mir halt Gewohnheit; ich habe bisher jede Staffel auf Deutsch gekauft. Da ich aber ohnehin mit O-Ton gucke, sollte ich vielleicht einfach mal auf die Englische umsteigen. Dann entfällt auch die ewige Warterei^^
Es wundert mich eben nur, dass deutsche Staffeln momentan so lange auf sich warten lassen; das erlebe ich bei Downton Abbey S6 auch. Aber gut...das gehört hier wohl nicht her und ist etwas :offtopic:

Jedenfalls vielen lieben Dank für deine Antwort, Blunt! :)

*Avatar & Signatur by Denigab*

Mitglied #10 im offiziellen MiaJewel - Fanclub

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

-->Blunt<-- (30.10.2016)

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 1 250 | Hits gestern: 8 524 | Hits Tagesrekord: 96 803 | Hits gesamt: 9 219 309

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link
Thema bewerten