Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 2. Juni 2010, 16:37

Forenbeitrag von: »Jadama«

Jugendsünden

Habe es endlich geschafft, deine letzten beiden Kapitel nachzuholen. Boah, leider konnte ich mir, dank deiner überaus genauen und bildhaften Schreibweise, das Aussehen des Farmers zu gut vorstellen. Echt schaurig. Der Rückblick ins Jahr 1969 war recht unheimlich, nur was hat es damit auf sich? Bin gespannt. Und dann meine beiden Lieblingshelden. Es ist so schlimm miterleben zu müssen, wie beide sich quälen und es nicht schaffen, sich den Halt zu geben, den sie so dringend brauchen. Du bringst ih...

Dienstag, 27. April 2010, 15:49

Forenbeitrag von: »Jadama«

Jugendsünden

Ich glaube, ich war nach dem Lesen eines Prologes noch nie so fertig! Bist ja gleich wieder heftigst in deine neue Story eingestiegen. Wie immer sind deine Beschreibungen erste Sahne, mal wieder Kopfkino pur! Es war ja zu befürchten, dass Dean mit seinen Erinnerungen an die Geschehnisse nicht klar kommt. Ob es so gut ist, nicht mit Sam darüber zu reden? Verständlich, dass er Sam schützen möchte, doch auch für Sam ist die jetzige Situation kaum zu ertragen. Das er aber soweit geht, sich selbst zu...

Donnerstag, 15. April 2010, 14:59

Forenbeitrag von: »Jadama«

Raunächte

Habe es jetzt auch endlich geschafft, dein Abschlusskapitel zu lesen und kann nur wieder sagen …...WOW! Sam und Dean in diesem Zustand zu „sehen“, so zerbrochen, verzweifelt und auch hoffnungslos, tut nur weh. Und Dean, wie er halt so ist, gibt sich an allem die Schuld. *seufz* Diese Passagen hast du wieder so unglaublich intensiv und nachhaltig beschrieben. Als Frigg auftauchte, ist mir fast das Herz stehen geblieben. War dann so froh, dass sie Sam zurück geholt hat. Ihre Worte hingegen lassen ...

Donnerstag, 18. März 2010, 15:52

Forenbeitrag von: »Jadama«

Raunächte

OMG, die Kapitel waren wieder echt heftig. Natürlich bin ich froh, dass die beiden wieder zurück sind, doch wie sollen sie mit all diesen Geschehnissen und Qualen fertig werden. Und nicht nur Sam ist traumatisiert, ich denke auch, dass Dean diese Ereignisse kaum verarbeiten kann und Hilfe brauchen könnte. Ich glaube, nur die Sorge um Sam hat ihn noch nicht zusammen brechen lassen. Nach dem Lesen deiner Kapitel brauche ich immer erst mal einen Moment, um alles sacken zu lassen. Die Kapitel sind s...

Dienstag, 23. Februar 2010, 16:05

Forenbeitrag von: »Jadama«

Leilas Videoschnipsel

brauch schon wieder Taschentücher Dir ist wieder ein kleines Meisterwerk gelungen. Die Szenenauswahl in Verbindung mit der Musik, genial!

Dienstag, 23. Februar 2010, 15:59

Forenbeitrag von: »Jadama«

Raunächte

Nach diesen beiden Kapiteln weiß ich momentan nicht, wohin mit meinen Gedanken. Alles läuft kreuz und quer in meinem Kopf rum. Bin mir nicht sicher, was ich schlimmer empfunden habe. Sams körperliche oder Deans seelische Qualen. Jedenfalls hast du beide, und auch mich, durch die Hölle geschickt. Und auch wenn ich wieder soooooooo gelitten habe, kann ich nur wieder betonen, wie unheimlich genial dein Schreibstil ist. Habe immer das Gefühl, am Rand des Geschehens zu stehen und alles hautnah mitzue...

Dienstag, 16. Februar 2010, 15:15

Forenbeitrag von: »Jadama«

Raunächte

...boah shadow, was machst du nur. Deine Kapitel machen mich echt fertisch. Sams Qualen zu erleben ist die reinste Folter. Und Dean? Tut alles, um Sam zu retten, stirbt für ihn. Sorry, bin irgendwie nicht wirklich in der Lage, einen Kommi zu schreiben. *zu aufgewühlt bin* Die Kapitel waren wieder super fantastisch geschrieben und auch wenn ich befürchte, dass es noch schlimmer kommt, warte ich ungeduldig auf die Fortsetzung! Deine Arts sind auch wieder der Hammer!

Donnerstag, 4. Februar 2010, 17:51

Forenbeitrag von: »Jadama«

Raunächte

Wow, mal wieder genial! Durch deine beeindruckende Darstellung hatte ich das Keltenkreuz praktisch vor Augen. Und Cole ist ein Druide! Das sind ja Neuigkeiten. Nur, was er über das Portal gesagt hat, dass es noch nie jemand lebend geschafft hat, sich durch die Dimensionen ziehen zu lassen, ist mehr als beunruhigend. Tinas Schock über Sams Geständnis, kann ich gut verstehen, auch wenn es mir für Sam so Leid getan hat. Was war ich froh, als Tina sich wieder gefangen hatte und Sam gestand, dass sie...

Dienstag, 26. Januar 2010, 11:12

Forenbeitrag von: »Jadama«

Raunächte

Leider schaffe ich es im Moment nicht, deine Kapitel sofort zu lesen, sorry! Hatte jetzt aber das Vergnügen, 3 Kapitel am Stück lesen zu können. Und es war wieder der pure Lesegenuss, auch wenn ich wieder so mit den Jungs mit gelitten habe. Wobei, der Abschnitt zwischen Tina und Sam im letzten Kapitel doch auszunehmen ist. Wow, echt hot. Es macht einfach riesigen Spaß, deine Story zu lesen. Dein Schreibstil, die Darstellung der Charas und die Handlung der Story ist nur fantastisch, richtig sücht...

Mittwoch, 6. Januar 2010, 08:34

Forenbeitrag von: »Jadama«

Raunächte

Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr und es tut mir Leid, dass ich erst jetzt dazu komme, dein neues Kapitel zu lesen. Wollte es schon längst getan haben, aber immer kam irgend etwas dazwischen. Hast mich mal wieder total gefesselt. Unglaublich, wie spannend und dramatisch deine Kapitel immer sind. Sam und Dean in dieser Verfassung zu sehen, zerreißt mir das Herz. Und Sams Entscheidung, sich den Reitern anzuschließen, um die Seelen zu retten, lässt erahnen, dass der Leidensweg der Beiden noch l...

Mittwoch, 23. Dezember 2009, 15:26

Forenbeitrag von: »Jadama«

Raunächte

Wow, das war ja wieder ein großartiges Kapitel! Der Brief von Dylon an Tiffany hat mich auch tief bewegt. Aus jeder Zeile las man die Liebe zu seiner Familie, gleichzeitig aber auch die Last, nicht die Wahrheit sagen zu können. Das plötzlich alle eingeschlafen sind, fand ich mehr als gruselig. Hatte eine richtige Gänsehaut. Nur, warum kann Dean sich aus diesem Bann, oder was auch immer es ist, befreien? Und dann noch die unterschiedlichen Farben von Sams Augen. Alles sehr mysteriös und unheimlic...

Montag, 14. Dezember 2009, 14:53

Forenbeitrag von: »Jadama«

Supernatural Adventskalender 2009

Wieder sooooooo schön, auch wenn ich bei Deans Erinnerungen an Ellen und Jo wieder Tränen in den Augen hab.

Montag, 14. Dezember 2009, 14:44

Forenbeitrag von: »Jadama«

Raunächte

Nach jedem Kapitel muss ich erst mal tief Luft holen und mich sammeln. Deine Story fesselt mich immer wieder, auch wenn meine Helden bei dir so viel durchmachen müssen. Wenn du Sams Zustand beschreibst, wird mir Angst und Bange. Ihn so zu sehen, in seinen Qualen gefangen, dass er selbst seinen Bruder angreift, ist einfach nur furchtbar. Und Dean hat nicht weniger aus zu stehen. Kämpft bis zur Selbstaufgabe für seinen Bruder. *seufz* Körperlich wie auch seelisch total erschöpft, ist die Sorge um ...

Freitag, 11. Dezember 2009, 08:29

Forenbeitrag von: »Jadama«

Supernatural Adventskalender 2009

Finde es auch toll, dass ihr beiden es trotz des Weihnachtsstresses schafft, den so tollen Weihnachtskalender weiter zu füllen. Hoffe sehr, dass bald bei euch etwas Ruhe einkehrt und die vorweihnachtliche Zeit etwas geniessen könnt. Es war wieder so ein schönes Kapitel. Wunderbar zu lesen, auch wenn es mich traurig macht, auch Sam in solcher Verfassung zu sehen. Mann , die Zwei sollten unbedingt miteinander reden, sich aussprechen. *bettel*

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 14:22

Forenbeitrag von: »Jadama«

Supernatural Adventskalender 2009

Deans Erinnerungen waren wieder so schön, auch wenn ein sehr trauriger Nachgeschmack bleibt. Das es so wenige "normale" Kindheitserinnerungen für Dean gibt, ist so traurig. Ein Grinsen konnte ich mir aber dann doch nicht verkneifen: .....bei der Sam in seinem Schneeanzug aussah wie ein explodierter blauer Wischmopp.... Freue mich sehr auf das nächste Türchen.

Dienstag, 8. Dezember 2009, 21:22

Forenbeitrag von: »Jadama«

Supernatural Adventskalender 2009

Wieder ein wundervolles, gefühlvolles Türchen. Könnte Stunden lang weiter lesen.

Dienstag, 8. Dezember 2009, 13:02

Forenbeitrag von: »Jadama«

Geburtstags-Thread

Happy Birthday, PurpleNurple und Karin Habt einen schönen Tag!

Dienstag, 8. Dezember 2009, 12:57

Forenbeitrag von: »Jadama«

Supernatural Adventskalender 2009

Leider habe ich es nicht geschafft, rechtzeitig die Türchen zu öffnen, aber dafür konnte ich jetzt 4 nachlesen. Sie waren sooooo toll. Die Stimmung zwischen Dean und Sam kam so super rüber. Wie traurig und verletzt, aber auch wütend sie sind. Was ist nur vorgefallen. *grübel* Diese Erinnerungen, die Dean für Sam aufgeschrieben hat, waren wundervoll. Sie zeigen so deutlich, was er für seinen Bruder empfindet. *so schön, schnief*

Freitag, 4. Dezember 2009, 19:18

Forenbeitrag von: »Jadama«

Raunächte

Sitze immer noch total atemlos und auch fassungslos vorm PC! So verdammt spannend und mitreißend, aber auch schockierend, was du da in dieses Kapitel gepackt hast. Denn das, was du da mit Sam und Dean machst ist mehr als heftig. *immer noch geschockt bin* Weiß gar nicht, wie die Jungs (und auch ich) das durchstehen sollen. Nicht nur die unermesslichen körperlichen Qualen, die Sam erleiden muss. Auch Dean steht kurz vorm Abgrund. Sam so sehen zu müssen, und nicht wirklichen helfen zu können …... ...

Freitag, 4. Dezember 2009, 19:15

Forenbeitrag von: »Jadama«

Supernatural Adventskalender 2009

Nach den ersten Zeilen hatte ich ja die Hoffnung, Dean dreht um und fährt zurück. Aber nein, falsch gedacht, dieser Sturkopf! Bin sowas von neugierig. Das ist ja kein normaler Streit mehr, wenn die Beiden sich so verhalten.